Radio Zwickau - 80er Kulthits

Player Controls

Live
Loading...
  • jetzt
    HOUSEMARTINS
    CARAVAN OF LOVE
  • 19:01 Uhr
    PHIL COLLINS
    A GROOVY KIND OF LOVE
  • 18:56 Uhr
    DAVID CHRISTIE
    SADDLE UP
  • 18:52 Uhr
    DIRE STRAITS & STING
    MONEY FOR NOTHING
  • 18:47 Uhr
    JOY
    TOUCH BY TOUCH
  • 18:43 Uhr
    PASO DOBLE
    COMPUTERLIEBE
  • 18:39 Uhr
    DAVID HASSELHOFF
    LOOKING FOR FREEDOM
Betrunkener fackelt Wohnwagen in Plauen ab
»
Komplett betrunken hat ein Mann in Plauen seinen Wohnwagen angezündet. Wie die Polizei mitteilte, steckte der 29-jähriger das Fahrzeug am Freitagabend in Brand. Der Wohnwagne brannte komplett aus. Passanten hatten das gesehen und die Polizei alarmiert. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab 2,8 Promille. Die Kripo ermittelt wegen Verdachts auf schwere Brandstiftung.
Eckersbach vom Straßenbahnverkehr abgekoppelt
»
In Eckersbach fahren ab Samstagabend keine Straßenbahnen mehr, und zwar während der kompletten Sommerferien. Grund sind die Gleisbauarbeiten der SVZ auf dem Abschnitt zwischen Astronomenweg und Endhaltestelle. Die Anlage muss von Grund auf erneuert werden. Das sei ganz normal nach 25 Jahren Betrieb, sagte uns Technikchef Peter Seidel. Bis zum Schulbeginn fahren Busse auf der Linie, danach sollen die Straßenbahnen wieder rollen.

Museen machen Nacht zum Tag
»
Die Museen der Stadt öffnen heute zu ungewöhnlicher Zeit. 18 Uhr starten Priesterhäuser, Schumannhaus und Co. in die Museumsnacht. Die Museen bieten u.a. Führungen, Spiele und Live-Musik. Mit einem Eintrittsbändchen können alle Einrichtungen besucht werden. Von einer zur anderen fahren Oldtimer-Shuttlebusse: ein Robur und ein Ikarus. Auf dem Hauptmarkt beginnen immer zur vollen Stunde verschieden thematische Führungen. Den Abschluss macht um 22 Uhr der Nachtwächter.
Stadtrat segnet Mehrkosten für „Aktivist“-Abriss ab
»
Der „Aktivist“-Abriss in Planitz kann weitergehen. Der Stadtrat hat noch einmal mehr als 700.000 Euro freigegeben. Jetzt kann das Gelände vollständig beräumt werden. Die Gesamtkosten werden zu 90 Prozent vom Land beglichen. Beim Abbruch der ehemaligen Strickwarenfabrik waren bisher nicht bekannte Keller aufgetaucht - voll mit Industrieabfällen. Das Budget von 1,2 Millionen Euro reichte nicht mehr aus.

Wenn die Brache verschwunden ist, wird das Gelände begrünt. Langfristig sollen dort Wohnhäuser gebaut werden.

Migranten haben Lehrvertrag in der Tasche
»
Am Freitag gab es Zeugnisse – auch für Migranten am Beruflichen Schulzentrum Werdauer Straße. Elf ausländische Jugendliche haben dort gemeinsam mit deutschen Schülern ein Berufsvorbereitungsjahr beendet und den Hauptschulabschluss gemacht. Fast alle haben einen Lehrvertrag in der Tasche. Sie werden nach Angaben der Schulleitung zum Beispiel Elektriker, Dachdecker oder Tischler.
500 junge Bläser musizieren vorm Zwickauer Rathaus
»
Junge Leute und Blasmusik. Dass das zusammen passt, werden am Nachmittag 500 Musiker auf dem Zwickauer Hauptmarkt beweisen. Sie musizieren gemeinsam zum Abschluss der 14. Saxoniade. So heißt das Internationale Festival für Jugendblasorchester, das seit Donnerstag im Kreis Zwickau läuft. Die jungen Musiker kommen aus Deutschland und sieben weiteren Ländern, darunter China, Litauen und Bulgarien. http://www.saxoniade.de